Digitalisierung in der Landwirtschaft

Bildcollage Digitalisierung LW Steuerung, Drohne, Schlepper

DiWenkLa - Projekt

Digitale Wertschöpfungsketten für eine nachhaltige kleinstrukturierte Landwirtschaft

Baden-Württemberg weist eine kleinstrukturierte Landwirtschaft auf. Mit dem zunehmenden Einsatz von z. T. kapitalintensiven digitalen Technologien in der Außen- und Innenwirtschaft besteht die Gefahr, dass gerade kleine und mittlere landwirtschaftliche Betriebe abgehängt werden.
 
In diesem vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderten gemeinsamen Forschungsprojekt wollen die Universität Hohenheim (UHOH) sowie die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) in Zusammenarbeit mit den Landesanstalten des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg (MLR) dieser Entwicklung begegnen. Die Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum (LEL) unterstützt insbesondere in den Teilprojekten den Wissenstransfer und die Sozioökonomische Begleitforschung.


Digitales Symposium

Am 9. November 2021 fand das Digitale Symposium mit Fachgesprächen zur Förderung der Digitalisierung in der Landwirtschaft in und um Baden-Württemberg per Onlinekonferenz statt.
Die Vorträge zum Symposium sind unter nachstehendem Link im Infodienst eingestellt.
Lesen Sie weiter ...

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung