Service-Navigation

Suchfunktion

Kernobstnotierung Bodensee

Kontakt

Alexander Kreisel

07171 / 917 206

07171 / 917 246

obstmarkt@lel.bwl.de

Marktlage KW 32 / 2020

Am Bodensee beginnt nun langsam die neue Ernte. Erste Elstar werden wohl voraussichtlich um den 20. August eintreffen. Grundsätzlich wird wohl wieder von einer durchschnittlichen Ernte auszugehen sein.



Durch die kühlere Witterung der letzten Tage verbesserte sich der Absatz der Sommeräpfel. Die Ernte bei Discovery ist mittlerweile beendet, bei Summerred wird die Ernte diese Woche auf die Zielgerade einbiegen. Nun wartet man auf das Eintreffen erster Delbarestivale und SweeTango®.



Alterntige Ware ist nur noch in kleineren Mengen vorhanden. Damit werden die Lager zur neuen Saison fristgerecht geräumt sein.



Durch die regnerische Wetterlage verbesserte sich auch die Nachfrage nach Zwetschgen. Aktuell befindet sich Cacaks Schöne und Hanita in der Vermarktung, Cacaks Fruchtbare werden wohl ab kommender Woche folgen. Trotz einiger Frostschäden wurde von Cacaks Schöne bisher mehr geerntet, als erwartet. Laut Statistik wurden bis jetzt insgesamt sogar mehr Früchte abgesetzt, als noch im letzten Jahr. Die durchschnittlichen Preise bewegen sich auch auf höherem Niveau als 2019.



Im Beerensortiment bestimmen nun Brom- und Erdbeeren das Geschehen. Alle anderen Beeren sind auslaufend. Die Nachfrage zeigt sich weiterhin gut.

Notierungsergebnis vom 23.06.2020

Voraussichtlich die letzte Notierung der Saison 19/20!

Kl.1, ab Station, ohne Verpackung, netto, in €/dt

2019/20

23.06.

±

26.05.

12.05.

Elstar
85/90
75/80/85
70/75
65/70
60/65
70+ Kl.2


-
-
-
-
-
-






CA
90
103
94
80
62
55

CA
90
99
91
76
60
55

Gala Royal
85/90
80/85
75/80
70/75
65/70
60/65
70+ Kl.2


-
-
-
-
-
-
-







CA
82
88
88
79
75
75
50

CA
82
82
85
77
73
70
50

Golden D.
85/90
80/85
75/80
70/75
65/70
70+ Kl.2

CA
72
72
67
63
50
43






CA
72
72
67
63
50
43

CA
72
72
67
63
50
43

Idared
85/90
75/80/85
70/75
70+ Kl.2


-
-
-
-




CA
62
68
63
42

CA
58
64
60
42

Jonagold
90/100
85/90
75/80/85
70/75
65/70
70+ Kl.2

CA
58
77
88
81
70
50



+6
+6
+6
+4

CA
58
71
82
75
66
50

CA
58
69
78
75
62
50

Pinova
85/90
75/80/85
70/75
65/70
70+ Kl.2

CA
77
85
79
73
43


+3
+3
+3
+3

CA
74
82
76
70
43

CA
71
78
73
67
43

Red Prince®
90/100
75/80/85/90
70/75
65/70
70+ Kl.2

CA
58
82
78
66
45



+5
+5

CA
58
77
73
66
45

CA
53
70
66
62
45

Mostäpfel *)

14,0

14,0

14,0

Notierungsvorsitz:

Pollok (KOB)

Redaktion / Bericht:

Kreisel (LEL)

*) ab Erfassungsstation, Erzeugerpreis

= Notierung - 1,5 €/dt + MwSt.

© LEL Schwäbisch Gmünd, KOB Bavendorf

Die Notierungen sind für den Notierungstag geschätzte Gleichgewichtspreise, zu denen nach Meinung der Kommission die größten Umsätze getätigt werden. Sie sind weder empfohlene Preise noch verbindliche Richtpreise, sondern geben nur eine kurzgefasste Beurteilung der Marktlage. Die tatsächlichen Preise können je nach Lieferumfang und Qualität von den Notierungen abweichen. Spitzenqualitäten, Kleinverkäufe etc. erzielen entsprechend mehr.



  • Alle Preise sind Großhandelspreise für großhandelsfähige Mengen durchschnittlicher Qualität, in €/dt, ohne MwSt., ohne Verpackungskosten, ab Obstgroßmarkt am Bodensee.

  • Die Erzeugerpreise ergeben sich nach Abzug von Lager- und Sortierkosten sowie Vermarktungsspanne (ca. 15 - 18 €/dt)


* Da der Faxbezug kostenpflichtig ist, werden die Notierungsergebnisse ca. 3 Tage verzögert eingestellt.

Fußleiste