Navigation überspringen

Marktlage Pflanzlicher Bereich

Getreide Feld; Bild R. Müller LEL

Marktblick KW 24/24 und Marktlage (Newsletter) Juni 2024

KW 24/24

Durchwachsene Erdbeersaison

Erste Erdbeeren wurden ursprünglich für Anfang Mai erwartet. Aufgrund der kühlen Witterung verzögerte sich aber der Saisonstart um rund zwei Woche. 
Ende Mai steigerten sich die angelieferten Mengen dann deutlich. Die Nachfrage war aber stark von der Wetterlage abhängig und fiel meist unterdurchschnittlich aus. Die Preise waren zudem stark von der Qualität abhängig, da das regnerische Wetter auch keine optimalen Erntebedingungen bot. 
Aufgrund der insgesamt durchwachsenen Ernte- und Nachfragesituation der heurigen Saison gerieten die Preise zunehmend unter Druck, die laut vorläufiger Marktstatistik im Schnitt rund ‑5 % niedriger ausfielen als in der Vorsaison. Auf der anderen Seite wurden bis jetzt rund ‑50 % weniger Früchte angeliefert als zum selben Zeitpunkt des Vorjahres. 
Die Hauptsaison wird voraussichtlich noch rund eine Woche andauern, danach stehen nur noch kleinere Mengen bis in den Herbst hinein zur Verfügung. Aktuell befindet sich die Vermarktung am Übergang in die Kirschensaison.

© Alexander Kreisel, LEL Schwäbisch Gmünd
www.agrarmaerkte-bw.de

Qualitätsweizen aktuell

Brotweizen aktuell

Braugerste aktuell

Körnermais aktuell

Futtergerste aktuell

Futtergetreide aktuell

Futterweizen aktuell

Raps aktuell

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung