Aufforstungen



Aufforstungen, Weihnachtsbaumkulturen, Kurzumtriebsplantagen, Aufforstungs- und Nichtaufforstungsgebiete - wie werden nach § 25 LLG Aufforstungsgenehmigungen beantragt und erteilt?
Hierzu sind auch Vordrucke und Muster (Formulare) abgedruckt.
Gerichtsurteile zu den wesentlichen Versagungsgründen sind im Wortlaut zitiert.

Wie können nach § 25 b LLG Städte und Gemeinden durch Satzung - unter Beteiligung der zuständigen Behörden, des Naturschutzes und von Vertretern der Grundstückseigentümer - Aufforstungsgebiete (Möglichkeit der Aufforstung) bzw. Nichtaufforstungsgebiete (Verbot der Aufforstung) festsetzen?
Hierzu ist die Mustersatzung des Gemeindetages Baden-Württemberg abgedruckt

Waldausgleichsbörse

Bevorratung von Flächen für den forstrechtlichen Ausgleich

Genehmigungsverfahren

Schema Ablauf des Genehmigungsverfahrens
RP Stuttgart, Abt. 3, Heike Wiedemann, 28.11.2017

Die Umweltverträglichkeitsprüfung
RP Stuttgart, Abt. 3, Heike Wiedemann, 28.11.2017

Anzeigeverfahren
RP Stuttgart, Abt. 3, Heike Wiedemann, 28.11.2017

Statistik und Karten

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung