Soja

Der heimische Sojabohnenanbau hat im Jahr 2015 einen Umfang von rund 6.000 ha in Baden-Württemberg erreicht. Die LEL Schwäbisch Gmünd verfolgt gemeinsam mit dem Projekt "Modellhaftes Demonstrationsnetzwerk zur Ausweitung und Verbesserung des Anbaus und der Verwertung von Sojabohnen in Deutschland" (Sitz: LTZ Karlsruhe) das Ziel, auf dieser Seite die Markttransparenz durch aktuelle Preisinformationnen zu unterstützen.

Derzeit steht eine Preisorientierung durch Ableitung des Preises für GVO-freie Sojabohnen von der Notierung der CBoT (Chicago Board of Trade, heute CME) zur Verfügung. Zur Kalkulation des Orientierungspreises Sojabohnen (GVO-frei, heimische Erzeugung) nutzen Sie bitte die unten bereitgestellte Excel-Anwendung.

Darüber hinaus ist in Planung, eine Erzeugerpreisnotierung für heimische, GVO-freie Sojabohnen aufzubauen.

CBOT SOJABOHNEN (in US-$)

aktuelle Kurse finden Sie hier

Sojabohnen 2019
 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung